Wann:
23. Oktober 2016 um 11:00 – 12:30
2016-10-23T11:00:00+02:00
2016-10-23T12:30:00+02:00
Wo:
HTW Dresden
Friedrich-List-Platz 1
01069 Dresden
Deutschland

Wie wichtig ist Ernährungssicherheit und lokale Lebensmittelproduktion für eine Stadt und ihr Umland? Wie kann Stadternährung Eingang finden in eine zukunftsfähige Raumentwicklung? Wie können wir Dresdnerinnen unsere Lebensmittelherkunft und -qualität aktiver mitbestimmen?

Wir wollen diesen Fragen auf den Grund gehen! Zunächst mit Philip Stierand von speiseraeume.de, der einführend globale und lokale Zusammenhänge unserer aktuellen und zukünftigen Ernährungskultur beleuchtet. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf vorhandenen und erprobten Lösungsansätzen für Ernährungsstrategien. Anschließend werden wir von den UFER-Projekten Dresden e.V. gemeinsam mit Euch Ideen für die weitere Entwicklung vor Ort sammeln und diskutieren. Die Ernährungswende beginnt in der Stadt!