Wann:
13. Oktober 2018 um 11:00 – 17:00
2018-10-13T11:00:00+02:00
2018-10-13T17:00:00+02:00
Wo:
Wurzelwerk Pieschen
Heidestraße
01127 Dresden
Deutschland
Kontakt:
wurzelwerk.ufer-projekte.de
Abbildung: CC-BY-SA: Play It Again, SPAM

Im diesem Workshop schauen wir uns an, was gesunden Boden ausmacht und wie wir unsere Gartenböden mit organischen Materialien verbessern können. Es werden ausgewählte Methoden vorgestellt mit denen sich Bodensubstrate herstellen lassen und durch die Bodengesundheit auf kleinen Anbauflächen verbessert werden kann.

Kompost zum Beispiel ist lebenswichtig: Durch ihn bringen wir Nährstoffe, die dem Boden entzogen wurden, wieder zurück in die Erde. Kompost bereichert das Bodenleben und stärkt seine Wasserhaltefähigkeit. In dem Workshop zeigen wir euch, wie man ihn ansetzt, pflegt und verwendet. Dabei schauen wir uns sowohl den „normalen“ Kompost, aber auch den Küchenkompost Bokashi und die super schnelle Heißrotte an.

Auch die Terra-Preta wird vorgestellt. Durch den Einsatz von Holzkohlepulver und Mikroorganismen bei der Herstellung, ergibt sie ein besonders fruchtbares Bodensubstrat, das zur Nährstoffanreicherung von sandigen oder mageren Böden gut geeignet ist. Es wird Informationen dazu geben, wie sich eine Terra-Preta-Miete anlegen lässt und wie sie zur Kompostierung menschlicher Ausscheidungen beitragen kann.

Für das gemeinsame Mittagesbuffet bringen wir eine Suppe (regional, bio, vegan, glutenfrei) als Grundlage mit und ihr, was immer ihr beisteuern möchtet.

Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt eine kurze Mail an wurzelwerk(at)ufer-projekte.de
Eure Anmeldung hilft uns bei der Planung.