Immer mehr Menschen begeistern sich für das Brot backen. Aus Mehl, Wasser und Sauerteig oder Hefe ein herrlich duftendes Brot herzustellen, ist ein Abenteuer und ein Erfolgserlebnis. Du musst nur wissen wie. Werde mit unserem Brotbackworkshop ganz einfach selbst zur*m Bäcker*in! Von den Grundlagen des Brotbackens, der Vorbereitung der Teige bis zum fertigen, knusprigen Brot frisch aus dem Lehmofen, zeigen wir dir Schritt für Schritt wie du gesundes und kräftiges Brot backen kannst.

In unserem Einstiegsworkshop sprechen wir ausführlich über Brotzutaten, Unterschiede der Mehle und Mahlgrade, das Backen mit wenig oder ohne Hefe aber mit viel Geschmack, Vorteig und Brühstück. In den ca. vier Stunden wird jede*r Teilnehmer*in ein Dinkelbrot von Hand herstellen: Zutaten abwiegen, Teig kneten, formen & dem Brot Zeit zum Gehen geben.

Wenn der Teig ruht gibt es Zeit, Fragen zu beantworten. Wie baue ich das Brot backen am besten in meinen Alltag ein? Wie bekomme ich ein saftiges und lockeres Brot? Dampf oder Schwaden – wann braucht es das und wie mache ich das?

Wir lüften auch ein paar Geheimnisse des Lehmofens, den wir selbst im Garten gebaut haben und in dem unsere Brote, wie zur Omas Zeiten, gebacken werden. Während der Backzeit bereiten wir uns köstliche Butter oder ein Pesto mit den Zutaten zu, die um uns herum im Garten wachsen.

Und zum Schluss kommt das Beste! Wir schließen den Workshop mit der gemeinsamen Verkostung unserer Brote ab und haben noch Zeit für den Austausch und auch für ein paar Tipps und Tricks für das Backen Zuhause.

 

Termin  Samstag, 03.10.2020

Dauer  14 bis 18 – 18.30 Uhr

Gebühr  40 Euro pro Person, inkl. Materialien, Getränke (hausgemachte Limos), sowie Brote, Rezept und Sauerteig (Anstellgut) zum Mitnehmen. Bitte bringt für Letzteres ein sauberes kleines Schraubglas mit Deckel mit sowie einen Stoffbeutel, indem ihr euer Brot nachhause mitnehmen könnt!

Teilnehmende  max. 4 Personen

Der Workshop findet bei jedem Wetter statt! Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.

Anmeldung  Bitte unter rubikon-garten(at)posteo.de mit eurem Namen und Adresse anmelden, dann erfahrt ihr auch genaue Details zum Veranstaltungsort.