In der Planungswerkstatt im Februar trafen sich 17 Menschen und träumten von Projekten, die wir dieses Jahr im Garten umsetzen wollen. Einiges ist schon passiert seit dem und vieles wird noch passieren. Hier ein kleiner Überblick:

 

 

Unter anderem wollen wir eine gute Fruchtfolge auf den Beeten anlegen, um den Boden zu schonen. Auch Experimente der Mischkultur werden wir ausprobieren. Dafür ziehen viele GärtnerInnen zu Hause auf der Fensterbank Pflanzen vor, die nach und nach ins Freie dürfen. In einem der Beete soll ein Wurmturm enstehen, der den Umliegenden Boden schnell mit wichtigen Nährstoffen versorgt.

Wir haben 3 Hochbeete gebaut, um mehr Beetfläche und die Möglichkeit von Einzelbeeten zu schaffen. Hier können individuelle Gartenexperimente gestartet werden.

Als großes Bauprojekt für dieses jahr wollen wir am Schuppen eine Terasse mit Sommerküche anlegen. Dafür suchen wir noch Hilfe beim Planen und Bauen.

Am 29.5. wird im Garten ein Workshop zum Thema Pilzzucht stattfinden. Hier werden wir Baumstämme mit Pilzkulturen beimpfen und dann hoffentlich kulinarische Highlights erleben!!! Das Team von den Seitentrieben hat auch an anderen Orten viele schöne Workshops rund ums Gärtnern geplant.  Am 23.4. findet als Auftakt der Saison eine Radtour zu einigen Dresdner Gemeinschaftsgärten statt. Treff ist um 10:30 im Apfelgarten Strehlen.

Geplant ist auch mindestens 1 großes Sommerfest, denn unser Verein UFER e.V. feiert dieses Jahr seinen 5. Geburtstag. Hip, Hip, Hurraaaaa! Dazu bald mehr Infos. Willst du mitorganisieren? Dann meld dich gern bei email hidden; JavaScript is required je mehr Menschen mitmachen, desto schöner und bunter wird das Fest!

In den Sommerferien wollen wir vom 1. – 5.8. den Garten für ein Bildungsangebot des Jungen Gemüses nutzen. Unter dem Motto „Wo die wilden Gärtner wohnen“ werden hier Natruerfahrung, Bauprojekte und Gartenentdeckung für Kinder von 7-12 angeboten. Details findest du hier.

Und das ist nur der Anfang…. Garten wir kommen!!!!!